meiseundmeise-blog

Bärlauch, first flush!

2. Februar 2018 von m&m | 1 Kommentar


 
Was hier bisschen aussieht wie Osterglocken oder Traubenhyazinthen im Schaft – ist Bärlauch im Anschlag. Bei um die zehn Grad – klar, dass der Frühling schon rausspitzt. Sogar die ersten Kraniche wurden bereits gesichtet – und auch Frösche haben sich in Hessen schon blicken lassen.

In unserem Stadtwald hat Friederike allerdings ordentlich Laub gerecht. Hoffentlich kommt im Februar kein bitterer Fost, dann stehn die Frühaufsteher wieder kalt da… Aber wir sicher nicht ohne Bärlauch. Ob Mitte Februar oder Ende März, diese Zwiebel ist robust. Ich warte schon auf Leckereien wie: diese.
 
 
 

20. April 2013
von m&m
Keine Kommentare

Bärlauch III: Hasta la Pasta Baby!

  Die sind kurz vorm Platzen. Zwar ist’s grad eher ostkühlwindig, aber das wird schon… Wenige Tage noch, paar Grad mehr, dann öffnen sich die zarten Blütenknospenhüllen. Zu Füßen der alten Stadtwaldbuchen wandeln sich dann sattgrüne Bärlauchblattteppiche in weiße Blütenmeere … Weiterlesen