meiseundmeise-blog

Das Gedicht: Ich bin

| 1 Kommentar

.
Ich bin
eine Pariser Vorstadt
eine Algenfahne
ein eingerolltes Blatt
ein blaues Tuch
ein leeres Buch
ein verbeultes Auto
ein heißer Kanaldeckel in Ploumanac’h
aber nie
ein Flugzeug über dem Wald

Ein Kommentar

  1. Bei diesen Zeilen, behauen mit Beilen und vollendet mit Feilen, will ich nun verweilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.